W1siziisijiwmtuvmdivmtivmtyvmzyvmdqvnteyl0f2yxrhci5wbmcixsxbinailcj0ahvtyiisijmwmhgzmdajil1d?sha=40d429a2ffd553af
In reply to: pants.f5n.de/uuj260
True, die Vim emulation von den Jetbrains IDEs ist eher schlecht, ich hab da jetzt mehr in Richtung Sublime Text gedacht, was ich als Texteditor der Wahl nutze wenn ich wirklich nur Texte editieren...

The point is that you can wait for your preferred IDE to implement some new fancy feature like that. But with Vim you can use it right now. And the reason you can use it is that Vim does not tries to do all the things, but instead allows to delegate work to others.

Why I prefer Vim to RubyMine

Fasst sehr gut zusammen, wieso ich Vim gegenüber jedem anderen Editor bevorzuge.

Jede IDE und jeder gute Texteditor unterstützt aber Plugins, das ist nichts was Vim exklusiv ist. Und fast jede IDE und Texteditor unterstützt einen Vim modus von Haus aus. Nicht das Vim nicht gut wäre, aber ich der einzige Anwendungsfall den ich dafür habe ist wenn ich über SSH mal in irgendeinem Server bin und einen Texteditor brauche, ansonsten funktioniert Sublime Text für mich deutlich besser. Eventuell mach ich auch einfach nur was falsch :p

Ich benutze seit Jahren IntelliJ als Haupt-IDE in der täglichen Arbeit und das VIM-Plugin ist gut, aber nicht perfekt. Mindestens alle 1-2 Wochen muss ich einmal was direkt in VIM laden, weil irgendwas nicht hundertprozentig geht und es genausolang dauern würde, herauszufinden, wie man es anders löst.

True, die Vim emulation von den Jetbrains IDEs ist eher schlecht, ich hab da jetzt mehr in Richtung Sublime Text gedacht, was ich als Texteditor der Wahl nutze wenn ich wirklich nur Texte editieren möchte. Wobei mir CLion als C/C++ IDE sehr sehr gut gefällt und mir die Nachteile von der eher schlechten Vim emulierung nicht stören gegenüber dem was ich auf der plus Seite bekomme.

Replies

Ich find sie gar nicht “eher schlecht” - halt nur nicht perfekt.

True, die Vim emulation von den Jetbrains IDEs ist eher schlecht, ich hab da jetzt mehr in Richtung Sublime Text gedacht, was ich als Texteditor der Wahl nutze wenn ich wirklich nur Texte editieren möchte. Wobei mir CLion als C/C++ IDE sehr sehr gut gefällt und mir die Nachteile von der eher schlechten Vim emulierung nicht stören gegenüber dem was ich auf der plus Seite bekomme.

Ich find sie gar nicht “eher schlecht” - halt nur nicht perfekt. Bin sogar sehr zufrieden damit. Nur in den (neuen) Scratch files müsste sie noch anfangen zu funktionieren…

    This document is webmention enabled.